Chace Crawford Talks Gossip Girl, His Time in Australia, And More!

April 24th, 2012 // 3 Comments

Chace Crawford is the new face of Diet Coke in Australia. The Gossip Girl star is currently in Sydney promoting the brand, but took the time to speak with PopSugar Australia about Gossip Girl, being an uncle, girls, and what he plans on doing down under!

The actor spoke of his relationship with his Gossip Girl co-stars:

When you get thrown into something so young, especially in New York City, it’s really novel and fun. It definitely becomes a family. I can’t speak for everyone but I have a nice, special relationship with everyone. I love them all, I really do. We’ve all hooked up with each other [laughs], the story lines come around and switch up so you work with one person a bit more, that’s a treat. When you’re working 16 hours a day on set, it’s such a blessing to be able to get along and have a laugh with the people you’re working with.

The 26-year-old has also recently become an uncle. He said:

Oh my goodness — I don’t even know where to begin! It’s definitely life-changing, even as removed as I am, being the brother. It’s the most beautiful thing. It’s indescribable. He’s a couple of weeks old and he’s just the most beautiful little thing.

Chace arrived in Sydney on Saturday and even though his stay is short, he said he can’t get enough of the city: “It’s beautiful! I’ve always wanted to come, and with the opportunity to come with Diet Coke and work with them down here, it was too good to pass up.”

According to the actor, he doesn’t really have a type in girls, except maybe spontaneity! And although Chace said he hasn’t had a chance to check out the Aussie girls, he might have found his love match with Australia’s Next Top Model contestant Alyce Crawford (no, they’re not related), who he met this weekend!

By Natasha Reda
asl

  1. Roberto

    Ich möchte meinen heiß geliebten Chace stundenlang streicheln und küssen, streicheln und küssen, streicheln und küssen; natürlich vor allem sein so zartes, absolut schönes und total süßes Bäuchlein und seine ganz zarten, sehr knackigen und einmalig schönen Brüste.

    Wer könnte meinem geliebten Chace, dem schönsten Menschen aller Zeiten, schon widerstehen? Wahrscheinlich niemand!

    Roberto

  2. Ramona

    Amors Pfeile haben zielgenau die Mitte meines Herzens getroffen. Denn ich habe mich in Chace Crawford, den schönsten jungen Mann aller Zeiten, total verliebt.

    Ich finde Chace einmalig schön, sehr süß und total sexy. Und ich sehne mich sehr danach, seinen bezaubernd schönen Adonis-Körper, vor allem sein supersüßes Bäuchlein, seine knackigen, sehr zarten, total leckeren Brüste und seinen wunderschönen Rücken ganz zärtlich zu streicheln und zu liebkosen. Ich würde unseren Chace nach allen Regeln der Kunst verführen und ihn so sehr und so lange verwöhnen, bis er einen Orgasmus bekommt und kräftig ejakuliert. Danach würde ich ihm noch viele Zärtlichkeiten schenken und ihn damit sanft in den Schlaf geleiten; denn ich habe unseren Chace von Herzen lieb.

    Ginge meine Sehnsucht doch in Erfüllung! Ich wäre sehr glücklich.

    Ramona

  3. Chace Crawford Meet & Greet At Martin Place
    Ramona
    Commented on this photo:

    Amors Pfeile haben zielgenau die Mitte meines Herzens getroffen. Denn ich habe mich in Chace Crawford, den schönsten jungen Mann aller Zeiten, total verliebt.

    Ich finde Chace einmalig schön, sehr süß und total sexy. Und ich sehne mich sehr danach, seinen bezaubernd schönen Adonis-Körper, vor allem sein supersüßes Bäuchlein, seine knackigen, sehr zarten, total leckeren Brüste und seinen wunderschönen Rücken ganz zärtlich zu streicheln und zu liebkosen. Ich würde unseren Chace nach allen Regeln der Kunst verführen und ihn so sehr und so lange verwöhnen, bis er einen Orgasmus bekommt und kräftig ejakuliert. Danach würde ich ihm noch viele Zärtlichkeiten schenken und ihn damit sanft in den Schlaf geleiten; denn ich habe unseren Chace von Herzen lieb.

    Ginge meine Sehnsucht doch in Erfüllung! Ich wäre sehr glücklich.

    Ramona

Leave A Comment